Individuelle Beratung und Begleitung

Meine Beratung und Begleitung erfolgt nach der originären Lehre Viktor Frankls, der Logotherapie. Ich verwende keine 0815 Formulare oder vorgefertigte Programme, sondern individualisiere – von Person zu Person, von Situation zu Situation.

In der Logotherapie liegt der Fokus nicht auf den Ursachen einer Krise, sondern vielmehr auf der Lösung von Herausforderungen, die unser Leben in der Gegenwart blockieren.

Im Rahmen einer Wechseldiagnostik beleuchten wir die Täler und Berggipfel des Lebens – denn beide sind wahr. Nach der Katharsis – dem Ausklagen – differenzieren wir zwischen dem schicksalhaften Bereich und dem persönlichen Freiraum, innerhalb dessen die Gestaltungsmöglichkeiten des ratsuchenden Menschen liegen.

Ich begleite Menschen durch aktives Zuhören, empathisches Einfühlen und das Ganz-beim-Klienten sein. Durch das Menschenbild der Logotherapie – der Mensch als Gestalter seines Lebens – unterstütze ich meine KlientInnen in der persönlichen Antwortfindung auf ihre jeweilige Lebensfrage. In jeder Krise steckt auch eine Chance – zu wachsen, zu werden und zu reifen.

Menschenbild der Logotherapie

Du bist einmalig in Deinem Da-sein, es gibt Dich nur einmal auf dieser Welt.
Du bist einzigartig in Deinem So-sein, das zeichnet Dich aus.
Du bist ur-gewollt, ur-geliebt und ur-gebraucht in dieser Welt.

Wir haben einen Körper und eine Psyche, aber darüber hinaus zeichnet uns etwas spezifisch Humanes aus: ein immer heiler, intakter Personenkern – auch wenn die Psychophysis erkrankt. Dies bedingt die unverlierbare Würde der Person.

„Die Logotherapie hat das große geschichtliche „Modell“ einer geistigen Auseinandersetzung, das klassische Gespräch von Mensch zu Mensch: den sokratischen Dialog zum Vorbild“

Viktor Frankl

Einzelberatung von Jugendlichen und Erwachsenen

Das Leben stellt die Fragen – der Mensch hat zu antworten – indem er die Lebensfrage beantwortet – indem er sein Leben ver-antwortet.

Ich unterstütze Sie in Ihrer persönlichen Antwortfindung und helfe auch, vielleicht längst vergessene Sinnspuren (wieder) zu entdecken.

Was soll von mir noch gelebt werden?

Beratung in Sinn- und Existenzfragen (Lebenskrisen) Manchmal stellen wir alles in unserem Leben in Frage, treten auf der Stelle und sehen keinen Sinn mehr. Hier ist es tröstlich zu wissen, dass der Sinn immer da ist, auch wenn wir ihn in dieser Lebenssituation nicht erkennen – gleich der Sonne, die hinter den Wolken weiter scheint.

Kann ich nicht stärker sein als meine Angst?

Ängste bewältigen

Grundsätzlich hat Angst eine gesunde, natürliche Schutzfunktion vor gefährlichen Situationen und Verhaltensweisen. Sie kann allerdings auch hinderlich werden, wenn sie zu viel Platz in unserem Leben einnimmt. Wir haben die Fähigkeit, unseren Ängsten entgegenzutreten – wir können gleichzeitig Angst haben, aber mutig sein.

Welcher Mensch will ich sein?

Stärkung des Selbstwertes / Grenzen ziehen

Ein positiv realistisches Selbstbild eines Menschen wirkt sich auf sein Menschenbild,  sein Weltbild und seine Lebenseinstellung aus. Wir können unseren Selbstwert stärken, lernen – wo es nötig ist – in liebevoller Selbstfürsorge Grenzen zu ziehen und in gesunder Balance das Leben meistern.

Welche Frau will ich sein?

Frau sein – in allen Lebensphasen

Herausforderungen Pubertät / junge Erwachsene / reife Frau

Jede Lebensphase hält ihre Herausforderungen für uns bereit. Es ist mir ein besonderes Anliegen, Frauen in diesen sensiblen Phasen zu begleiten und emotional zu unterstützen.

Wozu fordert mich die Situation heraus?

Herausforderungen in der Partnerschaft meistern

Manchmal ist es schwierig, Beziehungen gelingend zu leben. Dennoch können wir uns entscheiden, liebender Mensch zu sein und unsere Beziehung gestalten – indem wir unter anderem unsere Friedensfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit im Miteinander schulen.

Wofür / für wen oder was will ich stark sein?

Begleitung in Trennungssituationen

Wenn Beziehungen enden oder ein geliebter Mensch verstirbt, hinterlässt dies eine Leere, in der sich Trauer breit macht. Mitunter ist es wichtig, sich in dieser leidvollen Phase Unterstützung zu holen, um wieder vertrauens- und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken zu können.

Der innere Personenkern bleibt immer intakt

Beratung Angehöriger von Personen mit Autismus Spektrumsstörung, Bipolarer Erkrankung sowie Morbus Parkinson

Oft werden Angehörige von Patienten nicht begleitet und in ihrer Unsicherheit mit vielen Fragen und Sorgen allein gelassen. Aus persönlicher Erfahrung mit diesen Krankheitsbildern weiß ich, wie wichtig es ist, die Angehörigen zu informieren, zu beraten und zu stützen.

Paarberatung

„Die Liebe liebt ein Du und krönt ein wir“

Elisabeth Lukas

Begleitung im achtsamen Umgang miteinander / Gemeinsam wachsen.

Auch in einer liebenden Partnerschaft gibt es schwierige Zeiten. Manchmal ist eine Unterstützung in der gemeinsamen Kommunikation oder auch eine Erweiterung des eigenen Blickwinkels notwendig. Denn eines steht fest – so gerne wir es auch hätten – ändern können wir nie den Partner, sondern nur uns selbst. Welche Haltung und Handlung kann und will ich mir – aus Liebe zum Partner – abringen?

© 2022 Kathrin Hopfgartner
Alle Rechte vorbehalten.



Fotokredit: Hans Krist, Cornelia Gobauer
Design by mediamix

Mag.a Kathrin Hopfgartner
Lebens- und Sozialberatung
Sinn-zentrierte Beraterin nach Viktor Frankl

Therapiezentrum Perchtoldsdorf
Schweglergasse 25
2380 Perchtoldsdorf

+43 6802211711
praxis@kathrinhopfgartner.at